Regionalmanagement "Heimat mit Weitblick"

Projekte zur Verbesserung von Nahmobilität, Klimaschutz, Siedlungsentwicklung und Förderung einer nachhaltigen Wirtschaft sollen Arbeitsschwerpunkte für die Thüringer Rhön werden, die ein gefördertes Regionalmanagement begleitet. Ein externes Büro wird den Rhönforum e. V. zur Unterstützung begleiten. Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft  fördert in Höhe von 128.329,60 €, Gesamtvolumen: 160.412,00 €. Antragsteller sind der Wartburgkreis in Kooperation mit dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Antragsteller

Wartburgkreis in Kooperation mit dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen

 

Kooperationspartner

Rhönforum e. V. - Verein für Regionalentwicklung und Tourismus Thüringer Rhön

 

Fördermittelgeber

Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft  

 

Projektvolumen

 

Förderhöhe von 128.329,60 €, Gesamtvolumen: 160.412,00 €. 


Zeitraum

März 2021 bis

 

Dezember 2023

Auftragnehmer

LennardtundBirner - Beratung für Wirtschaftsförderung

 

Webseite


Projekte und Inhalte

Leitprojekt: „Leistungsfähige und nachhaltige Wirtschaft in der Thüringer Rhön“


Bisherige Ergebnisse und Schritte

- Gründung einer Projektlenkungsgruppe

- Markterkundung und Ausschreibung

- Unternehmensbeauftragung

- Wirtschaftsstrukturanalyse der Orte im Thüringer Teil der Rhön

- 1. Workshop am 8. Dezember 2021

- 1. Regionalkonferenz am 21. März 2022